wenn es im Himmel keine Hunde ich schreibe die Bücher, die zeichnen ist gucken Leder verzieht keine Fehler nicht allen, die wandern Pilger home

Wenn es im Himmel keine Hunde gibt, dann möchte ich wenn ich
sterbe, dorthin wo sie sind.


In meinem Leben gab es schon immer Hunde: vom Polizeihund meines Großvaters, dem koninentalen Zwergspaniel von zu Hause, meinen Siberian Huskies und Alaskan Malamutes bis hin zu unserem aktuellen Rhodesian Ridgeback und Beagle.
Ich trainierte meine Schlittenhunde; in den Wintermonaten war ich im Schnee zu finden.
Mit unserem Rhodesian Ridgeback ging ich den Camino Primitivo, den stillen Pilgerweg nach Santiago de Compostela durch die Berge Asturiens und Galiciens.
Unser Beagle Guus ist ein wunderbar eigensinniger Jagdhund, der in meinen Büchern zunehmend eine Nebenrolle bekommt.

  


Winterberg 1977
Liebenscheid - Westerwald 1984

La Pesse - Jura 1987



Perro peregino - Camino Primitivo 2019



rich with a ridge



♪♫ How Much Is That Doggie In The Window ♫♪
  
Doris Day